Konfirmationskleider

Konfirmationskleider

Schöne Kleider für die Konfirmation

Die Konfirmation ist ein Fest der evangelischen Kirche und passend zu dem feierlichen Anlass, sollte auch die Kleidung der Jungen und Mädchen sein. Das Outfit sollte zum Kirchenfest passen und auch die Familie erscheint in festlicher Kleidung. Für die Jungen ist die Wahl der passenden Kleidung einfacher, da sie meist in einem schlichten und dennoch eleganten Anzug erscheinen. Für Mädchen ist die Wahl des passenden Konfirmationskleids schwieriger, da die Auswahl auch deutlich grösser ist. Auf jeden Fall sollte ein Kleid in einer gedeckten Farbe oder in weiss gewählt werden, schrille oder gar grelle Farben passen nicht zum Kirchenfest. Das Kleid sollte mindestens bis zum Knie reichen, kürzere Kleider sind für die Konfirmation tabu. Spaghettiträger sind ebenfalls tabu und auch tiefe Ausschnitte passen nicht zum feierlichen Anlass. Auf wirre oder auffällige Musterungen sollte ebenfalls verzichtet werden. Elegant, modern und dennoch gediegen sollte der Stil des Konfirmationskleides sein. Aufgrund der grossen Auswahl und den Einschränkungen, was den Stil betrifft, sollten Eltern und Kinder frühzeitig auf die Suche nach einem passenden Konfirmationskleid gehen.

Tipps für den Kauf von Konfirmationskleider

Es ist nicht immer einfach mit den Mädchen auf einen Nenner zu kommen, denn den meisten Mädchen sind die Konfirmationskleider zu ? langweilig -. Eltern und auch das Verkaufspersonal benötigen bei der Auswahl von einem Konfirmationskleid sehr viel Fingerspitzengefühl. Die jungen Mädchen bevorzugen meistens moderne und peppige Kleider, doch diese Kleider passen oft nicht zum bevorstehenden Kirchenfest. Wichtig ist, dass die Kinder auf jeden Fall bei der Auswahl mit einbezogen werden, denn sie sollten sich bei ihrer Konfirmation wohlfühlen und nicht mit einem traurigen Gesicht in der Kirche erscheinen. Besonders praktisch ist es, wenn das Kleid der Tochter so gut gefällt, dass sie es auch später noch anziehen wird.

Können sich Eltern und Tochter nicht auf ein Kleid einigen, so sollte überlegt werden, ob eventuell eine Bluse die mit einem Rock kombiniert wird, die bessere Wahl ist. Die Mädchen dürfen auch ein Kostüm zur Konfirmation tragen.

Das Konfirmationskleid mit Accessoires aufpeppen

Das Konfirmationskleid kann und darf mit Accessoires aufgepeppt werden, allerdings sollten die Mädchen nicht wie ein behangener Weihnachtsbaum aussehen. Farblich abgestimmter Schmuck, ein schickes Halstuch und eine farblich passende Tasche peppen im Handumdrehen das Konfirmationskleid auf. Mit den Schuhen kann ein modischer Akzent gesetzt werden und an diesem Tag darf auch der Absatz mal etwas höher sein. Die Schuhe sollten modisch und dennoch elegant aussehen, diese Kombination gefällt zum Glück vielen Mädchen. Sandalen und auch Flip-Flops sind auf jeden Fall tabu.

Konfirmationskleider kaufen

Konfirmationskleider werden in den verschiedenen Modekaufhäusern, wie zum Beispiel bei Peek & Cloppenburg, angeboten. Der Vorteil beim Kauf vor Ort ist, dass die Mädchen die Kleider direkt anprobieren können und auch direkt sehen, wie sie in dem Kleid aussehen.

Eine grössere und meist auch günstigere Auswahl bietet das Internet, allerdings können die Kleider erst nach der Lieferung anprobiert werden. Online-Shops wie zum Beispiel zalando.ch, heine.ch, ackermann.ch oder espritshop.ch bieten eine sehr schöne Auswahl an Konfirmationskleidern an.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz